zwergensprache – was’n das?

kind schaut aus einer luke (c) Dirk Schröder, Springe / pixelio.de

kind schaut aus einer luke (c) Dirk Schröder, Springe / pixelio.de

Mit den Händen sprechen? Ja wir großen machen das oft. Wild gestikulierend unternehmen wir im Grunde den Versuch gesprochenes Wort zu verstärken. Bei den kleinen ist es nicht anders: Bereits im Mutterleib bewegen sie ihre Hände und spielen mit ihren Fingern. Aber was können uns diese Hände sagen? Ich habe Hunger! Mama, ich hab die Hosen voll oder aber einfach: „Ich will jetzt spielen“ – wie das geht?

weiterlesen

MINT mal anders – spannende Experimente von Nutrikid

Logo groß (c) nutrikid.com

Logo groß (c) nutrikid.com

MINT ist in aller Munde. Aber wie gelingt es, junge Menschen an Themen der Naturwissenschaften ganz praktisch heranzuführen. Nutrikid, eine Online-Plattform von Nestle, versucht mit Informationen, Spielen und spannenden Experimenten diesen Spaghat aus Pädagogik und Befriedigung kindlicher Neugier zu meistern. Beim Experimentieren mit der Dichte von Flüssigkeiten wird Physik in der Praxis verständlich und die kleinen Forscher sind mit viel Eifer bei der Sache. 

weiterlesen

Von der Kundengewinnung zur Elternarbeit in der Kindertagespflege

Vater und Kind (c) hince / pixabay.de

Vater und Kind (c) hince / pixabay.de

Der qualitative Anspruch an die Kinderbetreuung ist in den letzten Jahren gewachsen. Die Bildungspläne der einzelnen Bundesländer sowie das dazu gehörige Kinderbetreuungsgesetz bilden die rechtlichen Grundlagen. Im Gegensatz zur gelernten ErzieherIn ist die Kindertagespflegeperson eine freiberufliche UnternehmerIn.  

weiterlesen

Rosinen und MINT … nutrikid erklärts

nutrikid startseite (c) nutrikid.com

nutrikid startseite (c) nutrikid.com

Regelmäßig wird über die Begeisterungsfähigkeit von kleinen und kleinsten Kindern für die Naturwissenschaften diskutiert. Pädagogen, Wissenschaftlicher, Eltern und Interessierte stoßen immer wieder auf die Frage, wie man die Neugier entfachen bzw. aufrecht erhalten kann. Nestle hat mit seiner Internetplattform nutrikid sowohl für Sorgeberechtigte und Bildungsdienstleister eine sehr effektive Unterstützung geschaffen. 

weiterlesen

Kindertagesstätten in Sachsen: Qualität statt Quantität…

Kinder versichern ist keine Hexerei, wenn man weiß, worauf zu achten ist (c) robertofoto / pixabay.de

Kinder versichern ist keine Hexerei, wenn man weiß, worauf zu achten ist (c) robertofoto / pixabay.de

Qualität statt Quantität heißt es nun schon seit mehreren Jahren in den sächsischen Kindertagesstätten. Die Kitas sind Bildungsstätten, die unsere Kinder ganzheitlich und so individuell wie nur irgend möglich fördern und fordern. Ausgehend von der Überzeugung, dass der kleine Mensch mit Eintritt ins leben bereits eine aktiv lernende Persönlichkeit ist, veränderte sich die Wahrnehmung und der Blick auf die Lern- und Bildungsprozesse.

weiterlesen

zu wenig Männer in der KiTa und den Grundschulen

Man wird halt älter (c) Senioren-Kreativ-Verein e.V. Halle amazon.de

Man wird halt älter (c) Senioren-Kreativ-Verein e.V. Halle amazon.de

erziehung in deutschland ist nach wie vor weiblich. weit über 90% der beschäftigten sind erzieherinnen und lehrerinnen, die in kindertagesstätten und grundschulen arbeiten. kinder erleben demzufolge immer nur die „weibliche sicht“ auf die dinge. das bemängeln erziehungswissenschaftler schon seit langen und fordern nicht zu unrecht mehr männer in kindertagesstätten und schulen. eine große herausforderung ist natürlich, dass man niemanden zu einer bestimmten arbeit zwingen kann. mit kindern zu arbeiten setzt vor allem überzeugung und vorstellungskraft voraus.

weiterlesen

familienfreund begleitet

Kindertagespflege Mauersberg / tagesmutti-ulrike.de

Kindertagespflege Mauersberg / tagesmutti-ulrike.de

Schon seit 2006 sind gute Betreuungsplätze bei Eltern in Leipzig heiß begehrt. Die Kindertagespflege als familiennahes und gleichwertiges Angebot zur Kindertagesstätte steckt hier längst nicht mehr in den Kinderschuhen sondern ist das wichtigste Standbein beim Einrichten neuer Betreuungsplätze für die folgenden geburtenstarken Jahrgänge.

weiterlesen

Für Hörbehinderte: Ansprechpartner finden, die in Gebärdensprache kommunizieren

Internet © pdesign - Fotolia.com

Internet © pdesign - Fotolia.com

Das Portal www.deafservice.de ist ein wichtiger Schritt in Sachen Inklusion und Barrierefreiheit. Hörbehinderte / Gehörlose finden hier über 400 qualifizierte Adressen (von Ärzten, Beratungsstellen, Fahrschulen, Logopäden, Rechtsanwälten usw.) aus ganz Deutschland mit einem Ansprechpartner, der gebärden kann. 

weiterlesen

Beobachtungs- und Dokumentationssystem Baum der Erkenntnis in der Praxis

Kind im KiTa-Alter entdeckt die Welt (c) qimono / pixabay.de

Kind im KiTa-Alter entdeckt die Welt (c) qimono / pixabay.de

Jedes Kind ist anders, jedes Kind hat seine Schwächen, Stärken und vor allem sein eigenes Tempo in der Entwicklung. In der Krippe der HAWK bekommen Kinder die nötige Zeit und Aufmerksamkeit der Betreuenden. Ganz so, wie sie es persönlich brauchen. Solch eine reflektierte pädagogische Arbeit basiert auch auf qualifizierter Beobachtung der Kinder und der anschließenden Dokumentation ihrer Entwicklung.  

weiterlesen

Entwicklung: Mein Spiegelbild entdecken

Sein Spiegelbild erkennen, ist Teil der Persönlichkeitsentwicklung (c) PublicDomainPictures / pixabay.de

Sein Spiegelbild erkennen, ist Teil der Persönlichkeitsentwicklung (c) PublicDomainPictures / pixabay.de

Sein Spiegelbild zu erkennen, ist der Teil der Persönlichkeitsentwicklung eines Kleinkindes. Das macht auch dem knapp zweijährigen Leon viel Spaß. Er hat vor kurzem entdeckt: ‚Das Kind im Spiegel – das bin ich‘. Wie andere Kinder in seinem Alter entdeckt Leon seinen Körper und sein Spiegelbild zwischen dem 6. bis 18. Lebensmonat. Stück für Stück wächst er zu einer eigenständigen Persönlichkeit heran. Die Fähigkeit sich selbst im Spiegel zu erkennen, ist für Leon, wie auch für alle anderen Kinder besonders wichtig und entwicklungsbedingt notwendig.

weiterlesen